Suche

KRAFT FÜR DIE SEELE UND DEN KÖRPER DURCH YOGA

Aktualisiert: Aug 25

Wir haben Didi Porat das erste mal getroffen als wir uns für unsere eigene Schwangerschaft vorbereitet haben. Bei ihrem Kurs für Schwangerschaftsyoga wurden wir direkt von Ihrer positiven Energie verzaubert. Didi ist ursprünglich aus Tel Aviv und ist heute eine zertifizierte Yogalehrerin für Ashtanga-Vinyasa, Acroyoga, Kinder Yoga, Schwangerschafts- und Postnatales Yoga. Wenn sie mal nicht in ihrem eigenen Studio in Barcelona unterrichtet, leitet sie Workshops - privat und auf Festivals – in Ländern wie Indien, Israel, Deutschland und Spanien. 



Ich hab deine Schwangerschaftsyoga Kurse geliebt. Sie haben mich sowohl körperlich als auch emotional unheimlich gestärkt.  Kannst Du uns sagen was für Vorteile Schwangerschaftsyoga hat für werdende Mütter?


Schwangerschaftsyoga ist wirklich eines der besten Dinge, die man für sich selbst tun kann in Vorbereitung auf die Geburt. Körperlich hält es deinen Körper fit und stark. Emotional gibt es dir positive Energie und die Kraft dich auf das Wichtigste zu konzentrieren. Du wirst bewusster den Zauber innerhalb deines Körpers spüren sowie die Bindung zu deinem Baby.  Bei der Geburt selbst fühlst Du Dich selbstbewusster bei den Atemübungen und es gibt Dir eine mentale Stärke – eine perfekte Basis um auch wieder nach der Geburt zu Deinem Körper zu finden.


Du triffst so viele werdende Mamas während deiner Kurse und lernst Ihre Sorgen kennen. Gibt es eine typische Sorge, die man deiner Meinung nach mit Yoga und Meditation bekämpfen kann? 


Definitiv die Geburt! Besonders wenn es das erste Kind ist oder die Person eine schwierige Erfahrung bereits hinter sich hatte, kann Yoga wirklich helfen dich auf das Positive zu fokussieren – Dich zu erinnern das dein Körper weiss was es zu tun hat. Dein Körper weiss wie es deinem Kind den Weg ebnet. Pränatales Yoga kann auch helfen Stress zu reduzieren oder gar zu eliminieren, und kann dir helfen die Geburt bewusster zu erleben.


Du hast mal gesagt das bestimmte Yogasequenzen helfen können Emotionen loszulassen und uns helfen bei der Beziehung mit uns selber und der Welt um uns herum.  Kannst Du das näher erläutern?


Hüftöffner sind ein sehr gutes Beispiel: Wir öffnen unser grösstes Gelenk in unserem Körper, welches unheimlich viele Informationen und Emotionen enthält. Wenn der Kopf und das Herz bereits losgelassen haben, haben wir manchmal noch immer Energien in unserem Körper, die freigesetzt werden müssen.  Diese speziellen Asanas helfen uns dabei, und verbessern wie wir die Welt um uns herum sehen.  


Deine zwei kleinen Töchter sind mit Yoga aufgewachsen. Kannst Du mit uns ein paar einfache und schöne Übungen teilen, die wir mit unseren Kindern zuhause nachmachen können? 


Yoga mit Kindern macht richtig viel Spass! Auf meiner Website und meinem instagram account @didi_yoga kannst Du alle moeglichen Videos finden, die du zuhause nachmachen kannst. 


Ein kleiner Tip: Wir müssen uns daran erinnern, dass für die Kleinen eine kurze Sequenz von 10 bis 20 Minuten bereits mehr als genug ist. Ich rate immer mit der einfachen Version des Sonnengrusses zu beginnen, dann den herabschauenden Hund, die Katzenkuhhaltung, die Schmetterlingspose und allgemein einfach alles das an ein Tier erinnert.  Über diesen Link findet ihr ein kurzes Yogavideo mit meiner 4-jährigen Tochter.


Mehr über Didi findet ihr auf ihrer Webseite didiyoga.net.

20 Ansichten

© SOPHIE'S UNIVERSE GmbH. Made with ♡ by rogies:design, Hamburg.

  • SOPHIE'S UNIVERSE | Instagram
  • SOPHIE'S UNIVERSE | Facebook

SOPHIE'S UNIVERSE

FÜR DEIN BABY – NATÜRLICH.

siegel_testurteil_green_final.png
siegel_allgemein-08.png
logo-fairness.png